Anleitung KITCHEN

(Werbung wegen Markennennung)

Der Thermomix ist vor kurzem bei uns eingezogen, und es dauerte keine 5 Minuten, dass sich unser Sohn im leeren Karton versteckte. Als Kater Ludwig schließlich dazukam, und der Platz im Karton etwas  knapper wurde, haben wir festgestellt, dass unser Stickerset KITCHEN perfekt auf die Thermomix-Schachtel passt.

Ihr benötig unsere Küchen Sticker und einen leeren Karton. Der Versandkarton von Thermomix hat die optimale Größe dazu und weist auch ausreichend Stabilität auf, damit die Küche sehr lange hält.

Wie einfach das geht zeigen wir euch hier:

1. Legt euch die Stickerbögen bereit …

2. … und verschließt den Karton mit einem Klebeband. Wir haben ein braunes Kartonklebeband verwendet, weil dass Band so ganz dezent in den Hintergrund tritt, und dadurch den bunten Küchenstickern nicht die Show nimmt.

3. Nehmt nun die 4 Herdplatten und das Umschaltfeld und klebt diese Pickerl auf die Oberseite des Kartons.

4. Danach sucht ihr euch eine beliebige Boxseite, wo ihr das Backrohr und das Bedienfeld dazu aufklebt.

Mit einem gezacktem Küchenmesser oder einem Cutter schneidet ihr auf drei Backrohrseiten eine Umrandung. Legt ein Lineal an untere Seite vom Backrohr knickt den Kartonbackrohrdeckel nun nach außen. Das Lineal unterstützt euch dabei, dass der Bug schön gerade wird.

Tipp: Damit sich euer Backrohr rasch öffnen lässt, schneidet ihr an einer Ecke ein Stück Karton weg.

5. Dreht die Schachtel auf die nächste Seite und beklebt sie mit dem Geschirrspülermotiv.

Wenn ihr vor habt die Tür von der Spülmaschine auszuschneiden, dann gebt den Sticker stabilitätshalber auf die Seite gegenüber vom Backrohr. Ist das der Fall, dann bastelt euch die Waschmaschine aus einem extra Karton. Euer Kind wird sich über die kleine Küchenzeile garantiert freuen 🙂

Wir haben uns entschieden, den Geschirrspüler nur aufzukleben, daher haben wir gegenüber der Backrohrseite die Waschmaschine gebastelt. Mit dem Cutter oder dem gezacktem Küchenmesser, gelingt es auch hier ganz gut, die Türrundung auszuschneiden.

Nun bleiben nur mehr die Essensticker auf den Stickerbögen zurück …

6. Klebt die Lebensmittel einfach auf Kartonreste und schneidet sie aus. Für Kinderhände eignen sich einwellige Kartonreste am besten zum Ausschneiden.

7. Mit einer Pfanne und dem Spiegelei kann schon gebraten werden.

Oder wird als nächstes ein Obstsalat zubereitet? Oder vielleicht ein Käsetoast?

Wer’s noch nicht weiß – unsere Sticker sind absolut plastikfrei, denn wir wollen mit euch gemeinsam einen Beitrag für unseren Planeten Erde leisten, und vielen Schachteln ein zweites Leben geben.

Zeigt uns doch unter dem Hashtag #badalasticker eure gebastelten Küchen. Oder schickt uns mit dem Bild eine Email, wenn ihr auf unseren Social Mediaknälen vertreten sein wollt.

Danke an Thermomix Österreich, dass ihr zusammen mit uns einen Beitrag zur Reduzierung von Müll (Altpapier) leistet und eure Kartons nun in Spielküchen verwandelt werden. Wer bis zum 28.10.2018 einen Thermomix bestellt, bekommt nicht nur den Kinderthermomix dazu, sondern auch unser KITCHEN Stickerset kostenlos mitgeliefert.

Viel Spaß beim Basteln wünscht euch eure Familie BADALA!
www.badalasticker.com

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.